Samstag, 3. Januar 2015

Zu Besuch im Vogelpark


Hallo meine Lieben, seid ihr alle gut reingerutscht? Für mich begann das Jahr 2015 leider nicht so rosig. Syd hat sich noch im letzten Jahr den Oberschenkel gebrochen (was ich irgendwie nie erwähnt habe) und musste gestern zum röntgen. Die OP-Wunde sieht gut aus, allerdings muss sie weitere drei Wochen im Käfig ausharren. Mir tut die kleine Maus so leid, da sie sich kaum bewegen und vor allem nicht springen darf. Außerdem wurde festgestellt, dass sie sich irgendwo einen Bandwurm eingefangen hat. Trotz Entwurmung. Wahrscheinlich, weil sie Mäuse immer komplett auffrisst, anders kann ich mir das nicht erklären.
Um irgendwie zu den Bildern überzuleiten, ich war vor kurzem im Vogelpark und hatte meine Kamera mit dabei. Ich kann gar nicht sagen, welche Tiere mich am stärksten in ihren Bann gezogen haben, die meisten Bilder sind aber definitiv im Kaninchengehege entstanden. (Den dicken braunen hätte ich zugegebenermaßen am liebsten mitgenommen! :D)
Ich habe entschieden, die Bilder etwas aufzuteilen, damit die Bilderflut nicht ganz so groß ist. Der Rest folgt also irgendwann demnächst.

Kommentare:

  1. Die Fotos vom Tierpark finde ich total süß!
    Häschen im Schnnee, da fang ich an zu quietschen :D
    So einen Nymphensittich hatte ich auch mal, wie auf deinem Foto zu sehen. Das sind ganz tolle Vögel :-)
    Ich bin mal gespannt auf Teil 2.

    Das tut mir sehr leid, dass dein Syd gerade nicht so putzmunter ist... Das tut natürlich weh mit an zu sehen wie ein Tier sich nicht frei bewegen kann, aber es ist ja das beste so. Muss ja schnell wieder gesund werden!
    (Und Wurmkuren halte ich sowieso für die größte Geld-mach-Schweinerei überhaupt! Informier dich da mal ein bisschen, hab ich vor ein paar Jahren auch gemacht und es gibt sehr viele Tierärzte die davon abraten, weil es den Tieren sehr viel mehr schadet als es ihnen nützt. Das sind dann meistens die Tierärzte, die keine großen Werbestände und Schilder im Wartezimmer stehen haben, und zu Homöopathie greifen bevor man schweineteure Medikamente benutzt. Meine Katze bekommt jedenfalls keine)
    puh das wurde eine lange Klammer :D

    Ich wünsche Syd eine ganz schnelle Besserung!
    Und dir ein wundervolles 2015,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind richtig toll!(:

    Ich habe heute einen neuen Eintrag geschrieben, und hoffe, dass auch du mir vielleicht hilfst/helfen möchtest (:
    http://wildchildamanda.blogspot.de/2015/01/ich-brauche-eure-hilfe-unterstutzung.html

    xoxo Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...